Montagebau in Stahl

Neben dem Bürogebäude der Saphir Group entstand das Parkingdeck für 58 Personenwagen. Dank der neuen Parkmöglichkeit kann das bestehende Industrieareal verdichtet und optimiert für Fahrzeuge genutzt werden. Die ortsspezifische Topografie wurde geschickt genutzt, um auf wirtschaftlicher Art und Weise einen grossen Mehrwert zu generieren. Das Deck wird von einem Stahlbau gehalten, welcher mit der darauf liegenden Holorib-Betondecke im Verbund wirkt. Das Bauwerk entstand aus einer Kollaboration zwischen den beiden Schwesterfirmen Rytz AG (Stahlbau) und Ardiba AG (Planung/Bauleitung).