Oberlichter

Auf dem südlichen Teil des historisch bedeutenden ehemaligen Maggi-Areals in Kemptthal wird für die Forschung und Produkte-Entwicklung des Aroma- und Riechstoffherstellers Givaudan das "Zürich Innovation Center ZIC " realisiert. Im Gebäude sind Büros und Labors rund um das Atrium, einen lichtdurchfluteten Verbindungsraum angeordnet. Das Atrium ist das Herzstück des Projektes, es verbindet alle vier Stockwerke und enthält Cafeteria, Bibliothek sowie verschiedene Rückzugsmöglichkeiten.

Rytz AG realisierte die Glaseinbauten in den Flachdächern