ALBA HAUS in Allschwil

Erstellt wird auf dem Baselinkareal D4 in Allschwil ein Geschäftshaus mit flexibler Nutzung. Die Gebäudestruktur besteht aus einer in Ortbeton gegossenen Stahlbeton-Konstruktion in einer Platten / Stützen Bauweise.
In einer ersten Bauetappe wurde das Gebäude mit 4 Obergeschossen und einem Erdgeschoss mit einer Gebäudehöhe von 20 m erstellt.
In einer zweiten Bauetappe wird das Gebäude mit den Geschossen 5 bis 9 auf eine Gesamthöhe von 40 m erweitert.
Das Gebäude erhält umlaufend begehbaren Balkone.

Auftrag
Die Rytz AG realisiert die Fassade in Pfosten-/Riegelbauweise mit Türen und Fenstern sowie Karussell- und Schiebtür.
Der Auftrag beinhaltet die Planung, Fertigung und Montage.

 

Bauherr

JP Bachgraben AG, Rheinschanze 6, 4056 Basel

Architekt

Herzog & de Meuron, Rheinschanze 6, 4056 Basel

Daten
Los1: ca. 1200 Glasfelder
Los2: ca. 1300 Glasfelder
Fenstertüren 72 Stk
Türen 20 Stk
Karussell- und Schiebetüre je 1 Stk
Fenster 354 Stk

Folgende Referenzen könnten Sie auch interessieren

IN AUSFÜHRUNG

Neubau Oetlingerstrasse 49 in Basel

  • Liftschacht
  • Geländer
  • Staketengeländer
  • Treppe