Passerelle Messe Basel

Der vom bekannten Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron entworfene Neubau, der 2013 eröffnet wurde, verbindet Funktionalität und Ästhetik in geradezu perfekter Weise. Der obere Teil des Gebäudes besteht aus zwei übereinander liegenden Hallenkörpern, die unterschiedlich weit in den Strassenraum hinausragen.
Fasziniert blicken die Besucherinnen und Besucher mitten in der “City Lounge“ durch eine kreisrunde Öffnung, welche die beiden Obergeschosse durchdringt.

Auftrag
Verbindungspasserelle der Messehallen mit dem Swissotel Le Plaza.
Die Passerelle wurde aus zwei Grosselementen hergestellt. Die Montage des Tragwerks erfolgte in einer Nacht. Die Fassadenelemente wurden als Fertigelemente fabriziert und eingehängt. Dies ermöglichte eine äusserst kurze Montagezeit.

Adresse

Messeplatz Basel

Bauherr

HRS Real Estate AG

Architekt

Herzog & de Meuron Architekten

Daten
Stahlbaukonstruktion 40m

Folgende Referenzen könnten Sie auch interessieren

IN AUSFÜHRUNG

Living Frames

  • Fassade
  • Geländer
  • RWA-Elemente
  • Staketengeländer
  • Steildach

V-Bahn

  • Fassade
  • Oberlicht
  • Pfosten-Riegel Fassade