Bachem AG – Sanierung Gebäudehülle

Bereits in den letzten Jahren konnte der Standort Bubendorf der Bachem AG laufend erweitert werden. Um die prognostizierte Nachfrage des Marktes nach ihren Produkten stillen zu können, wird weiter in den Standort Bubendorf investiert.
Unter anderem wurde die Fassade des Gebäudes T im laufendem Bürobetrieb saniert, was bereits in der Planung Berücksichtigung fand.

Auftrag
Die Fassade wurde als Sandwiche-Fassade ausgeführt und nimmt im Dachgeschoss die Türen aus Aluminium auf. Zuvor musste jedoch die alte Fassaden-Konstruktion demontiert werden, was ebenfalls in unserem Leistungsumfang enthalten war. Zum Einsatz kamen KS-Fenster mit entsprechenden Sonnenschutz-Anlagen.
Entstanden ist eine sanierte Fassade mit farblich abgesetzten Rand- und Eckblechen und gerader Linienführung.

Adresse

4416 Bubendorf

Bauherr

Breiten Immobilien AG, Hauptstrasse 144, 4416 Bubendorf

Architekt

Furler + Partner Architektur AG, Gitterlistrasse 5, 4410 Liestal

Folgende Referenzen könnten Sie auch interessieren

EKZ Volkiland

  • Fassade
  • Fenster
  • Oberlicht
  • Steildach
  • Türe
  • Vordach

Givaudan ZIC

  • Oberlicht